Bunte Marihuana-Sorten

Die Vielfalt an Marihuana-Sorten ist riesig und wächst ständig. Sammler einzigartiger Cannabis-Genetik sowie erfahrene Züchter suchen nach immer einzigartigeren Marihuana-Sorten, nicht nur im Hinblick auf den Cannabinoidgehalt, der die Wirkung von Cannabis beeinflusst, sondern auch im Hinblick auf das Aussehen der reifenden und blühenden Pflanze. Viele Enthusiasten suchen nach wunderschönen, farbenfrohen Marihuana-Sorten, um farbenfrohe Gärten zu schaffen, die zunächst das Auge und dann auch Körper und Geist erfreuen. Mittlerweile gibt es Sorten mit den Farben Lila, Rosa, Lila, Orange und sogar Schwarz! Manche Phänotypen nehmen so intensive Farben an, dass man an der völligen Natürlichkeit zweifeln könnte. Wenn Sie zu den Leuten gehören, die farbenfrohe Marihuana-Sorten mögen, ist dieser Beitrag genau das Richtige für Sie! Darin erfahren Sie unter anderem:

  • Woher kommen die Farben von Marihuana?

  • Wie man die Farben von Marihuana hervorhebt

  • Was sind die besten farbigen Marihuana-Sorten?

  • Beeinflusst die Farbe von Marihuana seine Wirkung?

bunte Marihuana-Sorten

Woher kommen die Farben von Marihuana?

Die Farbe, die verschiedene Pflanzenteile annehmen, ist das Ergebnis der Anwesenheit von Pflanzenpigmenten. Das in Pflanzen am häufigsten vorkommende Pigment ist Chlorophyll. Bei Cannabis können sowohl Blätter als auch Knospen, Haare und Stempel unterschiedliche Farben annehmen. Pflanzenpigmente liegen in Form chemischer Verbindungen vor, die auch als sekundäre Pflanzenstoffe bezeichnet werden. Die bekanntesten und häufigsten Pigmente in Pflanzen sind:

  • oben erwähnt Chlorophyll. Chlorophylle sind chemische Verbindungen, die der Pflanze ihre grüne Farbe verleihen. Sie spielen eine sehr wichtige Rolle bei der Durchführung des Photosyntheseprozesses der Pflanzen.
lila Marihuana-Sorten
  • Anthocyane, eine Gruppe von Verbindungen, die zur Klasse der Flavonoide gehören. Anthocyane oder Anthocyane kommen in großen Mengen beispielsweise in Brombeeren, Blaubeeren, Rotkohl oder Auberginen vor. Man geht davon aus, dass Anthocyane die Pflanze vor UV-Strahlung schützen, aber auch Insekten und Tiere anlocken, die der Pflanze bei der Bestäubung helfen. Bei dieser Gruppe von Verbindungen hängt ihre Farbe vom pH-Wert und der Temperatur ab. Es stellt sich heraus, dass sie in einer sauren Umgebung als rote Farben erscheinen, in einer alkalischen oder neutralen Umgebung sind sie blau oder violett. Neben dem pH-Wert reagieren Anthocyane auch empfindlich auf höhere Temperaturen oder das Vorhandensein bestimmter Metallionen in der Umgebung.
  • Die anderen Verbindungen sind Carotinoide verantwortlich für die Farben Orange, Rot, Pink und Gelb. Karotten sind wahrscheinlich das beste Beispiel für das Vorhandensein einer großen Menge dieser Verbindungen in der Wurzel der Pflanze. Carotinoide sind bekannte Antioxidantien. Sie unterstützen den Prozess der Photosynthese, schützen die Zellen aber auch vor der Einwirkung reaktiver Sauerstoffspezies. Die Farbe von Carotinoiden wird normalerweise durch eine große Menge Chlorophyll maskiert. Gelb- und Orangetöne der Herbstblätter sind das Ergebnis von Carotinoiden und dem Abbau von Chlorophyll.

Wie man farbenfrohe Marihuana-Sorten anbaut

Es gibt mehrere Faktoren, die die Farbe von Marihuana beeinflussen. Dabei handelt es sich vor allem um Umweltfaktoren wie Temperatur oder pH-Wert der Umgebung. Darüber hinaus verändert der Hanf-Entwicklungszyklus selbst die Farbe seiner Blätter oder Knospen, genau wie es auch passiert, wenn die Blätter von Bäumen im Herbst gelb werden.

Wir können diese Umweltfaktoren beeinflussen. Vor allem beim Marihuana-Anbau indoor. Eine Möglichkeit, die schönen Farben von Cannabis hervorzuheben, besteht darin, die Temperatur gegen Ende der Blütephase schrittweise zu senken und gleichzeitig die Anzahl der Lichtstunden zu reduzieren. Dies geschieht natürlich beim Marihuana-Anbau outdoorWenn der Herbst naht, sinken die Temperaturen und die Tage werden kürzer. Oftmals in den Beschreibungen der sogenannten Aufgrund der farbenfrohen Genetik von Marihuanasamen erwähnen die Hersteller unter anderem, dass die Pflanzen am Ende der Blüte niedrigeren Temperaturen ausgesetzt werden. um daraus intensivere Farben zu extrahieren.

Das Wichtigste bei der Gewinnung von Marihuana in wunderschönen exotischen Farben ist jedoch die Genetik und die Samenqualität! Die Genetik ist mit dem Vorhandensein einer bestimmten Art und Menge der oben genannten Pflanzenfarbstoffe im angebauten Hanf verbunden. Und so wird es Sorten geben, z.B. mit mehr Carotinoiden oder mit mehr Anthocyanen.

Die Qualität der Samen beweist deren Keimfähigkeit und genetische Stabilität. Das bedeutet nichts anderes, als dass mit einer gut etablierten Genetik die Wahrscheinlichkeit größer ist, dass Ihre Pflanze der vom Hersteller präsentierten Pflanze sehr ähnlich ist. Natürlich, wenn man unterwegs nichts Schlimmes vermasselt. Wenn Sie also Wert auf Lila- oder Blautöne in Ihrem Garten legen, kaufen Sie gute Samen Blueberry Von namhaften Herstellern sollten Sie nicht enttäuscht sein. Selbstverständlich unter Berücksichtigung der Herstellerangaben.

Sind farbige Marihuana-Sorten wirksamer?

Anscheinend glaubte man früher, dass die intensiven Farben von Marihuana etwas mit seiner Potenz, also der psychoaktiven Wirkung, die es auslöst, zu tun haben. Mittlerweile ist bekannt, dass dies nicht stimmt. Die psychoaktive Wirkung ist hauptsächlich auf das Cannabinoid THC zurückzuführen, die in diesem Eintrag beschriebenen natürlichen Pflanzenfarbstoffe haben keine ähnliche Wirkung.

Lila getrocknetes Marihuana

Lohnt es sich, eine bunte Marihuana-Sorte zu wählen?

Wir wissen bereits, dass die intensiven, exotischen Farben von Cannabis nichts mit der Wirkung zu tun haben, die es verursacht. Welchen Vorteil hat es also, sich für farbenfrohe Marihuana-Genetik zu entscheiden? Der Hauptvorteil ist der visuelle Effekt! Wenn Sie in einem Land leben, in dem der Cannabisanbau legal ist, können Sie in Ihrem Garten wunderschöne Farb- und Duftkombinationen kreieren! Stellen Sie sich nur vor, wie wunderschön Marihuana-Büsche in orangen Farben aussehen würden, direkt neben roten und irgendwo weiter in wunderschönen, tiefen Lilatönen ...

Kings Kush Auto Green House Seeds Rote Marihuana-Sorten

Neben der Freude für unsere Augen ist es auch wichtig, sich an die beschriebenen Funktionen von Pflanzenfarbstoffen zu erinnern. Schutzfunktionen, die Abwehr von Schädlingen und Tieren, d. h. Marihuana, dessen Blätter dunkel und schwarz geworden sind, könnten für Tiere weniger attraktiv sein! Wie Sie wissen, hat noch kein einziges Tier schmackhaften Hanf probiert. Darüber hinaus könnten die oben genannten Antioxidantien in Carotinoiden eine gute Gesundheitsergänzung beim Verzehr von Blumen darstellen. Dies ist jedoch nur eine grobe Vermutung, da wir nicht untersucht haben, ob die Knospen beispielsweise beim Trocknen ihre antioxidativen Funktionen behalten. Seien wir ehrlich, das wichtigste Argument für den Kauf von Samen bunter Marihuana-Sorten ist, dass es einfach schön und cool sein wird und das ist alles 😉.

BUNTE VIELFALT VON MARIHUANA – EIN ÜBERBLICK

Wenn Sie auf der Suche nach farbenfrohen Marihuanasamen sind, finden Sie diese im Laden Ziarno Życia  Davon gibt es jede Menge! Nachfolgend haben wir einige davon ausgewählt. Die in unserem Shop verkauften Samen dienen in erster Linie Sammelzwecken. Wenn Sie jedoch in einem Land leben, in dem der Anbau von Marihuana für den persönlichen Gebrauch legal ist, garantieren Ihnen diese Samen wunderschöne weibliche Sträucher! Prüfen Sie, welche Farben die Blüten und Blätter von Marihuana annehmen können!

Rote und rosa Marihuana-Sorten

Frisian-Tau-Hanfsamen aus den Niederlanden Dutch Passion

Frisian Dew/ Dutch Passion

  • Feminisiert: Ja
  • Blütezeit: Mittel (8 Wochen)
  • Typ: Hybrid
  • Zweck: Indoor, Outdoor
  • Geschmack und Aroma: frisch, fruchtig, blumig
  • Ergiebigkeit: XXL (500 ++ g/m2)
  • Medizinisches Marihuana: Nein
  • Größe: Sehr groß (300–400 cm)
  • Genetik: Super Skunk XLila Stern
  • THC-Gehalt: mittel (14%)
  • Der Effekt: ein kreatives, energetisches High mit Entspannung des Körpers

Auto Banana Blaze / Dutch Passion

  • Feminisiert: Ja
  • Blütezeit: Lang (10-12 Wochen)
  • Typ: Indica 50% +
  • Zweck: Indoor / Outdoor
  • Geschmack und Aroma: süß, fruchtig, bananig
  • Ertrag: Groß (300-500 g)
  • Medizinisches Marihuana: Ja
  • Höhe: Niedrig (bis zu 100 cm)
  • Genetik: Banana Blaze x Auto Mazar
  • THC-Gehalt: Hoch (15-20%)
  • Wirkung: stark
Dutch Passion Cannabis samen Auto Banana Blaze
Auto Runtz Barneys Farm

Auto Runtz / Barney’s Farm

  • Feminisiert: Ja
  • Blütezeit: Mittel (8-10 Wochen)
  • Typ: 30 % Sativa 70% Indica
  • Zweck: Indoor / Outdoor
  • Geschmack und Aroma: süß, fruchtig, süß
  • Ertrag: Groß (300-450 g)
  • Medizinisches Marihuana: Nein
  • Größe: Mittel (100–150 cm)
  • Genetik: Runtz x BF-Super Auto Nr. 1
  • THC-Gehalt: Sehr hoch (25+%)
  • Wirkung: beruhigend, entspannt

Lila, lila und blaues Cannabis

gelato #45 Marihuana-Samenladen

Gelato #45 / Barney’s Farm

  • Feminisiert: Ja
  • Blütezeit: Mittel (10 Wochen)
  • Typ: 40 % Sativa 60% Indica
  • Zweck: Indoor / Outdoor
  • Geschmack und Aroma: Süß, erdig, Kiefer, Zitrusfrucht, Skunk
  • Ergiebigkeit: XXL (650-700g/m2)
  • Medizinisches Marihuana: Nein
  • Höhe: Niedrig (100–120 cm)
  • Genetik: Sunset Sherbet x Thin Mint Girl Scout Cookies
  • THC-Gehalt: n.a
  • Wirkung: erhebend, entspannt, euphorisch

Shaman / Dutch Passion

  • Feminisiert: Ja
  • Blütezeit: Kurz (6-8 Wochen)
  • Typ: Sativa 50% +
  • Zweck: Outdoor / Gewächshaus
  • Geschmack und Aroma: erdig, süß
  • Ergiebigkeit: Groß (350 – 500 g)
  • Medizinisches Marihuana: Nein
  • Größe: Mittel (100–150 cm)
  • Genetik: Purple #1 x Stinktier
  • THC-Gehalt: Mittel (5-15%)
  • Wirkung: energisch, positiv, entspannt
Cannabis samen Shaman
Cannabis samen Purple #1

Purple #1 / Dutch Passion

  • Feminisiert: Ja
  • Blütezeit: Kurz (6-8 Wochen)
  • Typ: Sativa 50% / Indica 50%
  • Zweck: Outdoor / Indoor
  • Geschmack und Aroma: scharf/kräuterig, süß
  • Ertrag: Mittel (150 – 300+ g)
  • Medizinisches Marihuana: Nein
  • Größe: Mittel (150–200+ cm)
  • Genetik: Purple Afghani
  • THC-Gehalt: Mittel (5-15%)
  • Wirkung: entspannt, glücklich

Marihuana mit dunklen, schwarzen Farben

C4 Auto Fast Buds

C4 Auto / Fast Buds

  • Feminisiert: Ja
  • Blütezeit: Mittel (9 Wochen)
  • Typ: Sativa 55% Indica 45%
  • Zweck: Indoor / Outdoor
  • Geschmack und Aroma: erdig, süß, buttrig
  • Ertrag: Groß (450 – 600 g)
  • Medizinisches Marihuana: Nein
  • Höhe: Niedrig (80 – 120 cm)
  • Genetik: C4 autoblühend
  • THC-Gehalt: Hoch (20%)
  • Wirkung: Ein ausgewogenes, sanftes, körperliches High

Bubba Island Kush / Dutch Passion

  • Feminisiert: Ja
  • Blütezeit: Kurz (7 Wochen)
  • Typ: Indica
  • Zweck: Indoor/Outdoor
  • Geschmack und Aroma: sauer, fruchtig, Kush
  • Ertrag: Hoch (350–450 g/m², 500–750 g pro Pflanze)
  • Medizinisches Marihuana: Nein
  • Höhe: Niedrig (100 cm)
  • Genetik: vor '98 Bubba Kush X (Grandaddy Purple x OG Kush)
  • THC-Gehalt: Hoch (18-20%)
  • Wirkung: stark, angenehmes High, Entspannung, Entspannung
Bubba island Kush Feminisierte Cannabissamen
Auto Blackberry Kush Dutch Passion

Auto Blackberry Kush / Dutch Passion

  • Feminisiert: Ja
  • Blütezeit: Kurz (6-7 Wochen)
  • Typ: Indica 90 % Ruderalis 10 %
  • Zweck: Indoor / Outdoor
  • Geschmack und Aroma: Süß, beerig, erdig
  • Ergiebigkeit: Hoch (400–450 g/m²)
  • Medizinisches Marihuana:
  • Höhe: Niedrig (50–100 cm)
  • Genetik: Blueberry x Dunkle Haschpflanze
  • THC-Gehalt: Hoch (15-20%)
  • Wirkung: High stoned, euphorisch, beruhigend, entspannend

Orange und gelbe Marihuana-Sorten

Sugar Bomb Punch Dutch Passion Marihuanasamen

 Sugar Bomb Punch / Dutch Passion

  • Feminisiert: Ja
  • Blütezeit: Mittel (8-9 Wochen)
  • Typ: Indica
  • Zweck: Indoor/Outdoor
  • Geschmack und Aroma: Zitrus oder Beere, Skunk, sauer
  • Ergiebigkeit: XXL (500+ g/m²)
  • Medizinisches Marihuana: Nein
  • Größe: ohne Datum
  • Genetik: THC Bomb X (Critical Orange Punch x Bubba Island Kush)
  • THC-Gehalt: Sehr hoch (20-25%)
  • Wirkung: starkes High, entspannend, anregend, energisch

Auto Orange Bud / Dutch Passion

  • Feminisiert: Ja
  • Blütezeit: Kurz (8 Wochen)
  • Typ: Sativa 70% Indica 30%
  • Zweck: Indoor / Outdoor
  • Geschmack und Aroma: Orange
  • Ergiebigkeit: Mittel (400–500 g/m²)
  • Medizinisches Marihuana: Ja
  • Höhe: Niedrig (60–125 cm)
  • Genetik: Orange Bud x Auto Daiquiri Lime
  • THC-Gehalt: Sehr hoch (20%)
  • Wirkung: Freude, euforia, entspannen
Auto Orange Bud Dutch Passion
Orange Sherbert Barneys Farm orangefarbene Marihuana-Sorten

Orange Sherbert / Barney’s Farm

  • Feminisiert: Ja
  • Blütezeit: Lang (10-11 Wochen)
  • Typ: 20 % Sativa 80% Indica
  • Zweck: Indoor / Outdoor
  • Geschmack und Aroma: Süßigkeiten, Orange
  • Ertrag: XXL (650g+)
  • Medizinisches Marihuana: Ja
  • Größe: Mittel (100–130 cm)
  • Genetik: Orange Cream x Purple Urkle x Cherry Pie.
  • THC-Gehalt: Hoch (16-20) %
  • Wirkung: entspannend, beruhigend

Wenn Ihnen der Beitrag gefallen hat, hinterlassen Sie einen Kommentar. Folge uns auf Facebook (klicken Sie bitte) und Instagram (klicken Sie bitte), um auf dem Laufenden zu bleiben

AUFMERKSAMKEIT! In Polen verbietet das Gesetz den Anbau von anderem als Faserhanf. Dieser Beitrag soll Sie nicht dazu ermutigen, gegen das Gesetz zu verstoßen. Alle Inhalte im Zusammenhang mit dem Anbau und der Verarbeitung von Marihuana dienen ausschließlich Bildungs- und Neugierzwecken. Derzeit erlauben immer mehr Länder auf der Welt ihren Bürgern, einen Marihuana-Strauch für den Eigenbedarf anzubauen, aber Polen gehört noch nicht zu diesen Ländern.

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar