Sativa vs indica - Was zu wählen?

Bei der Suche nach den besten feminisierten Samen wählen wir aus Tausenden verschiedener Genetiken. Ein Kriterium, das dabei berücksichtigt wird, ist der Inhalt der Gene sativa oraz indica. Um zu wissen, was Sie wählen sollen, müssen Sie verstehen Was sind die Unterschiede?ice zwischen Marihuana sativaund indicaund geben Sie auch genau an, wofür diese Samen gedacht sind!

In diesem Beitrag führen wir Sie in das Thema Saatgut ein sativa und Samen indica. Wir beantworten unter anderem folgende Fragen:

  • Was sind die Unterschiede zwischen den Sorten? sativa aus Sorten indica?
  • Ist an indoor Wählen Sie Samen sativa vs indica?
  • Welche Cannabissamen eignen sich am besten? outdoor -sativa vs indica?
  • Welches Marihuana ist besser? sativa vs indica?
Sativa vs Indica

Woher kommt die Einteilung in Marihuana? Sativa vs indica 

Zunächst sei daran erinnert, dass wir derzeit drei Cannabisarten unterscheiden – theoretisch haben wir also mehr als nur das sativa vs indica. Obwohl es sich für manche nur um verschiedene Arten einer Art handelt. Dennoch umfassen sie die sogenannten Hanf Cannabis Sativa, Hanf Indica und Cannabis ruderalis. Als diese Arten von Cannabis entdeckt wurden, wurden sie klassifiziert. Cannabis wurde als erstes beschrieben Sativa L., also das sogenannte Hanf. In den 50er Jahren wurde diese Hanfart unter anderem erfolgreich angebaut In EurOpie. Etwa ein Dutzend Jahre später fand ein Franzose, Jean-Baptiste Lamarck, in Indien Hanf, der sich von den als Cannabis beschriebenen unterschied. Sativa. Er beschrieb und nannte sie: Cannabis Indica. Seiner Meinung nach produzierte dieser Hanf keine so starken Fasern wie die von ihm bekannten EurOpy-Hanf. Allerdings machte er auf ihre weitaus größere berauschende Wirkung aufmerksam. Die letzte Art – Cannabis Ruderalis – ist ein in Russland vorkommender Wildhanf, dessen Genetik derzeit zur Herstellung verwendet wird selbstblühende Sorten.

Hanf Sativa vs Indica – Wie unterscheiden sie sich?

Jeder Cannabis-Enthusiast weiß bereits, dass keine zwei Sorten dieser Pflanze gleich sind. Jedes neu geschaffene Gen ist einzigartig, und Unterschiede sind in praktisch allen Funktionen zu finden. Dabei geht es zum Beispiel um das Aussehen der Pflanze, ihre Blattform, Struktur, die Art und Weise, wie sie wächst, aber auch um die Farbe, den Geruch, den Geschmack von Hanf oder die Wirkung, die er hervorruft. Wie kann man also die Merkmale von Sorten eindeutig identifizieren? Sativa vs Indica? Nun ja, ganz am Anfang, als wir uns mit reiner Sativa-Genetik beschäftigten EurOpa oder reine Indica aus Indien, die Unterschiede zwischen beiden Arten waren deutlich! Mit der Zeit, mit der Schaffung neuer Sorten und der Vermischung von Genen, begannen diese Merkmale zu verschwimmen. Produzenten neuer Genetik wählen die besten Eigenschaften für die Kreuzung aus und kombinieren sie, um das Beste aus beiden Welten in einer Sorte zu erhalten, nämlich der Welt von Indica und Sativa!

Auf diese Weise verfügen wir beispielsweise über eine Marihuana-Sorte mit einem erheblichen Genotyp-Vorteil Sativadas wächst wie immer indicaSie ist ein niedriger Strauch mit vielen Seitenzweigen und enthält sehr viel THC, was eine berauschende Wirkung hat. Eine solche Variante ist beispielsweise Tangerine Dream od Barneys Farm . Zusätzlich zu den aufgeführten Merkmalen ist der unter den gegebenen Bedingungen sehr hohe Ertrag zu erwähnen indoor es kann sogar über 600 g/m2 betragen; sowie über seine medizinischen Eigenschaften, z.B. schmerzstillend, entzündungshemmend oder stimmungsaufhellend.

Wie Sie bereits erraten haben: Cannabis Sativa Heutzutage unterteilen wir ihn in Faserhanf, also den sogenannten Industrieprodukte, die geringe Mengen THC enthalten, und die sogenannten psychoaktives Marihuana. Marihuana wird auch als Cannabis bezeichnet Indicaauch bekannt als indischer Hanf.

Tangerine Dream Barneys Farm

TANGERINE DREAM / BARNEY’S FARM

Wie Genetik sativa vs indica manifestiert sich das im Auftreten von Cannabis?

Sativas sind schlanker und höher, was bedeutet, dass sie auch einen größeren Internodienabstand haben. Sativa-Blätter sind schmaler und die Knospen sind luftiger, leichter und zarter. Es ist seit langem bekannt, dass sich sowohl Pflanzen als auch Tiere mit ihrer Struktur und ihrem Aufbau an die in ihrer Umgebung vorherrschenden Bedingungen anpassen. Sativas kamen natürlicherweise in warmen und tropischen Regionen vor. Dank der beschriebenen Struktur könnten diese Pflanzen Schädlinge, Schimmel und hohe Temperaturen überleben und bewältigen.

Indicas mussten sich an völlig andere Bedingungen anpassen. Wir sprechen hier von kühlen Berggebieten. In diesem Fall sind die Sommer auf jeden Fall kühler und vor allem kürzer. Um die Photosynthese effizienter durchzuführen, hat Cannabis breitere, fächerförmige Blätter entwickelt. Um dem Wind standzuhalten, blieben sie kürzer und stabiler. Genetik Indica es hat auch eine kürzere Blütezeit. Typische Indica-Knospen sind kompakter und dichter.

outdoor Marihuanasamen sativa

Diffice beim Anbau von Marihuana: sativa vs indica

Wir wissen bereits, welches Klima am besten geeignet ist indicaund wofür sativa. Was unterscheidet diese beiden Arten sonst noch beim Anbau?

Sativas brauchen längere und wärmere Sommer. Ihre Blütephase dauert länger als bei den Sorten indica. Diese Art dehnt sich mit zunehmender Größe nach oben zum Licht hin aus. Wenn sie die richtigen Bedingungen hat, also viel Platz für Wurzeln, ein stabiles Substrat, kann sie sehr große Höhen erreichen, sogar weit über 3 Meter! Unter anderem aus diesem Grund Sativas werden oft für den Anbau ausgewählt outdoor.
Das ist natürlich der Fall Marihuanasamen sativa Es lohnt sich, auf die Angaben des Herstellers zu achten – welche Höhe die Sorten erreichen.

Cannabis - Cannabis Indica wachsen zu dichten Büschen heran. Dieses Gen erreicht in der Regel nicht so große Größen wie das vorherige. Wie bereits erwähnt, haben Indicas auch eine kürzere Blütezeit, was in Klimazonen mit kürzeren Sommern wünschenswert ist. Die Indica-Merkmale kleinerer Größe und kürzerer Blütezeit sind beim Anbau von Vorteil Indoor. Der kürzere Lebenszyklus der Pflanze gibt den Züchtern die Möglichkeit, sogar mehrmals im Jahr zu ernten. Dies wird definitiv die Ernteproduktivität steigern indoor mit begrenztem Platzangebot, jährlich! Erwähnenswert ist übrigens noch einmal die Herkunft des Hanfs indica. Der natürliche Lebensraum dieser Gene sind kühle Bergregionen. Das bedeutet nichts weiter als eine höhere Widerstandsfähigkeit gegenüber niedrigen Temperaturen. Indicas eignen sich also auch hervorragend für den Anbau outdoor in kälteren Klimazonen, z.B. in gemäßigten Klimazonen.

Marihuanasamen indica indoor

Die unterschiedlichen Wirkungen von Cannabis sativa vs indica

Was bevorzugen Sie? sativa vs indica? Bei einer solchen Frage geht es immer um die Art der Wirkung, die Marihuana hervorruft. Jeder Genießer weiß genau, was er wann bevorzugt.😊 Man geht davon aus, dass die entspannende, beruhigende Wirkung und das sogenannte. Das Festsitzen im Stuhl ist charakteristisch für Indica. Sativa Es ist jedoch ein typischer Begleiter von Partys und allen Integrationen! Experten assoziieren damit eine anregende, heitere, euphorisierende und stimmungsaufhellende Wirkung. Bei Hybridsorten sind die Wirkungen meist unvorhersehbar und komplex.

STIMMUNG SATIVA

Marihuanasamen Sativa 100%

STIMMUNG INDICA

Pexels Foto Indica Marihuanasamen

Es stellt sich jedoch heraus, dass nicht jeder die gleiche Meinung über den Unterschied in der Wirkung von Sativas und Indicas auf den Menschen hat. Einige Experten auf diesem Gebiet bestreiten, dass es genetisch bedingt ist sativa/indica Wirkung festgestellt werden konnte. Es erscheint logisch, wenn man bedenkt, dass die Wirkung von Cannabis aus vielen darin enthaltenen Substanzen besteht. Wir sprechen hier nicht nur von psychoaktivem THC, sondern auch von anderen Cannabinoiden und deren Anteilen sowie von Terpenen oder Flavonoiden, die für unseren Körper nicht gleichgültig sind. Alles, was in der Pflanze enthalten ist, ergibt zusammen die gesamte Wirkung, die sie hervorruft. Eine solche Unterscheidung kam jedoch sicherlich nicht von ungefähr. Die Meinung vieler erfahrener Freizeitkonsumenten, die die Gelegenheit hatten, sowohl Indica als auch Sativa bewusst auszuprobieren, reicht aus. Dennoch gibt es keine konkrete Antwort darauf, was genau die in der Pflanze enthaltenen Stoffe sind indica czy sativa hätte die oben beschriebenen gegenteiligen Auswirkungen. Es wird jedoch angenommen, dass dieser Unterschied in der Wirkung auf das Vorhandensein unterschiedlicher Terpene in beiden Cannabisarten zurückzuführen sein könnte. Wie wir wissen, können Terpene sowohl eine beruhigende und entspannende als auch eine erhebende und belebende Wirkung haben.

Welche Genetik wird besser sein? sativa vs indica?

Der beste Ort, um diese Frage zu beantworten, ist das Ende unseres Eintrags. Sie wissen bereits, was die grundlegenden Unterschiede sindice zwischen Indica und Sativa in Aussehen, Anbau, Wirkung. Sie wissen auch, was der Saatguthersteller meint, wenn er die Eigenschaften seiner neuen Genetik beschreibt! Jetzt müssen Sie nur noch die Frage beantworten: Was suchen Sie und was erwarten Sie? 😉

Summe sativa vs indica

Derzeit der Prozentsatz des Genotyps indica i sativa kann uns viel über die Pflanze verraten oder auch nicht. Zusätzlich zu diesen Parametern lohnt es sich, auf die Beschreibungen der Hersteller von Marihuanasamen zu achten. Die Hersteller von feminisiertem Saatgut auf der ganzen Welt unternehmen alle Anstrengungen, um Sorten mit den wünschenswertesten Eigenschaften zu schaffen und ihre neue Genetik korrekt zu beschreiben. Darüber hinaus ist es ihr Ziel, genotypisch und phänotypisch stabile Sorten zu schaffen. Dies bedeutet nichts weiter, als dass die Beschreibung der Genetik, die sie den Züchtern und Sammlern geben, die Hauptmerkmale der aus dem Samen erzeugten Pflanze widerspiegelt. Indem man die Unterschiede zwischen den Arten kennt sativa vs indica  Es wird sicherlich einfacher sein, die Beschreibungen von Marihuana-Sorten zu verstehen. Auch die Kommunikation im Umfeld von Cannabis-Enthusiasten wird einfacher.

Wir hoffen, dass dieser Beitrag für Sie hilfreich war, und Cannabisbeschreibungen wie diese: „Das Aussehen des Busches und die Struktur der Blätter erinnern eher an Sativa, während die Wirkung typisch ist.“ indicawird für Sie kein Rätsel mehr sein.

Wir laden Sie ein, den Artikel zu kommentieren sativa vs indica, finden Sie uns in den sozialen Medien unter Facebook i instagram und folgen Sie unseren Profilen, damit Sie über interessante Fakten, Wettbewerbe und Aktionen auf dem Laufenden bleiben!

HAFTUNGSAUSSCHLUSS
Alle Informationen zum Marihuanaanbau dienen der Neugier und/oder der Aufklärung. Die Beschreibungen sollen nicht dazu ermutigen, gegen das in Polen geltende Recht zu verstoßen. Das Gesetz in unserem Land besagt eindeutig, dass man keinen anderen Hanf als Faserhanf anbauen und keine Marihuanasamen zum Keimen bringen darf. Das Gesetz in Polen erlaubt den Besitz von Marihuanasamen zu Sammelzwecken, da die Hanfsamen selbst keine psychoaktiven Substanzen enthalten und rechtlich nicht als Vorprodukt zur Herstellung von Drogen eingestuft sind. Kaufen Sie Hanfsamen und andere Hanfprodukte sicher und legal unter www.ziarnozycia.pl.
SATIVA VS INDICA

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar